23. Januar 2010

Mantel/Jacket Patrones 285

Das ist mein erster richtig warmer und aufwendiger Mantel! Der Schnitt ist aus dem Patrones Joven Nr. 285. Ich bin bei Burda die Gr.38, nach dem spanischen Patrones bin ich genau die Gr. 40. Da auf dem Schnittbogen nur die Gr. 38-42-44 waren und ich war zu faul, eine 40.-Zwischengröße zu zeichnen, habe ich den Schnitt in der 42 rauskopiert. Mit der Gedanke, wenn der Mantel zu groß wird, futtere ich ihn einfach zum Tode :-).
Ich habe zu der Ärmel- und zu der Bodylänge je 2 cm zugegeben,da ich 172 cm gross bin und überrage die Spanierinen um einiges. Nächstes mal werde ich etwas großzügiger verlängern :-) . Ich habe vieles neues für mich gemacht:
Da die Fäden des Stoffes (Wolle/PE Tweed, aus Winterschlussverkauf) recht dick sind, aber zu locker gewebt, habe ich mich entschieden, den Mantel zu unterfüttern.
Ich habe lange gegrübelt, ob ich das mit dem ganzen Mantel mache oder soll ich nur den Body verstärken. Dann habe ich in meinem Buch "Jacket for real People" gelesen: wenn sie die Zweifel haben, dann unterfüttern! Ich bin aufs Risiko gegangen und habe den ganzen Stoffbahn mit dem Bügelbatist unterbügelt. Ich habe die Ärmelkügel zum ersten mal mit einem Schrägstreifen eingehalten und eingesetzt. Leute, die Ärmel sind perfekt, wie nie zuvor, geworden!!! Als ich den Oberstoff zusammen genäht habe, war mir klar, da ich eine Warme Futter brauche.
Ich habe dafür Wollwatteline genommen (achtung, ab jetzt darf der Mantel nur in die Reinigung) , auf dem Boden ausgebreitet, mit den Klebestreifen auf dem Boden fixiert, mit einem Zeitsprühkleber sparsam eingespürt und obendrauf mein Viskosa-Futter ausgerollt.
Dann wurde der Sandwitch gequiltet und die Futterteile ausgeschniten. Die Zeitaufwand für die Quilterei- ein Nachmittag + 2 Untergarnspuhlen. Aber ab jetzt werde ich alle meine Mäntel so futtern! Es ist wunderbar warm, weich und trägt nicht auf! Ich habe sogar die Ärmel wattiert, was man eigentlich nicht macht! Die Stickerei ist vom Embroidery Library. Ich weiss noch nicht, ob ich den Mantel lieben werde, da ich so was noch nicht getragen habe, aber mein Liebster hat gesagt: "endlich mal eine schöne Jacke"! :-) Na ja, sie ist warm und fahrradtauglich! **************************************************************************************** PS: Unser Karstadt macht zu und sie verkaufen jetzt die Stoffe zu den Spotpreisen aus! Ich habe gestern die Stoffe gekauft, die ich mir sonst nie leisten konnte:
Rot- Seidenleinen(100% Seide)
2 Stoffe rechts von dem Roten sind aus PE: ich nähe eigentlich NIE aus PE, aber ich hab im Auge 2 Projekte, wofür die Stoffe wie geschafft sind! Unten links: Dunkelblau- Leinen mit Elastan. Ich habe mal einen Lieblingsrock aus dem Stoff gehabt , er sah immer gut aus, beulte nicht aus und knitterte kaum. 2 Stoffe rechts sind reine Seide! Etwa 14 € pro m statt 49!!!

Kommentare:

  1. Hallo Lena,
    erst einmal ein grosses Kompliment für diesen tollen Mantel, er ist wunderschön geworden und steht Dir auch super- eine tolle Verarbeitung!
    Der Schnitt hat mir im Heft auch sehr gut gefallen. Leider eignet er sich nicht gut für meinen Figurtyp.
    Bei den Stoffen hätte ich auch zugegriffen. Wann bekommt man schon mal Seide für 14 Euro/m ;-). Dann bin ich mal gespannt, was Du daraus zauberst.

    Viele Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. That is a lovely coat. I like the tabs on the sleeve hems, and the welt pockets. The fabric is beautiful. You have a lot of new, pretty fabrics to create some more beautiful things. It looks cold where you are, as it is here in Michigan, USA

    AntwortenLöschen
  3. Anonym25.1.10

    So stylish! What a great pick you made in fabric and it suits your colouring so well.

    Hatty

    AntwortenLöschen
  4. Dorogaja Lena,
    Ich habe deinen Blog erst heute entdeckt und bin begeistert, da ich ein Jahr Lang in deiner alten Heimat gewohnt habe, weiß ich, dass viele Mädchen da mit Stoffen spielen und zaubern können, du tust das meisterhaft und nicht nur beim Mantel.
    Privjet und bonjour Anett mit herzlichen Grüßen aus Frankreich

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön Dein Mantel geworden ist. Der Stoff ist ganz toll (Deine neuen Errungenschaften übrigens auch)! Und Hut ab vor all der Arbeit ... ich kann nicht glauben, dass Du das ganze Futter selber gesteppt hast!

    Viele liebe Grüße, Sena

    AntwortenLöschen
  6. Psssst! you've been tagged. Follow this link to play - it's a quick little game: http://straightjacketmuse.blogspot.com/2010/02/maricou-ma-taggee-ive-been-tagged.html

    AntwortenLöschen
  7. I have enjoyed all of your projects. I hope you post again.

    AntwortenLöschen