3. Juni 2009

Burda 3/2009 Mod.101

Burda 3/2009 Mod.101 Dieser Dieser dünner Baumwollbatist war ziemlich frimmelig! Mann sollte solche Stoffe, damit die Nähte sich nicht kräuseln, mit einer dünnen Nadel und mit einem dünnen Garn nähen. Die dünne Nadeln habe ich, aber keinen dünnen Garn! Die Veränderung des Füßchennähedrückes hat mir auch wenig geholfen. Meine Rettung war ein teflonbeschichtetes Nähfüßchen: damit lief alles , wie geschmiert! Die dünnen Gürtelschlaufen habe ich mit einem Schrägbandeinfasser gemacht: es geht sehr schnell und sieht sehr ordentlich aus! Das Kleid hier ist in der Gr. 42: ich liege eigentlich zwischen 40 und 42, aber wenn die Kleidung nicht zu eng ist, man sieht schlanker aus ( aus meiner Sicht) ************************************************************* Schaut mal bei Down vorbei, sie hat das Kleid in Dupion Seide genäht! *************************************************************

Kommentare:

  1. wow, das Kleid ist schön geworden und steht Dir sehr gut!
    LG, Olga

    AntwortenLöschen
  2. Super dress. That color combination is very good on you.

    AntwortenLöschen
  3. I love that pattern in that print.

    AntwortenLöschen