25. November 2009

Simple Shirts für die Arbeit...KwiqSew3120

KwiqSew 3120 (Gr.S),weil es so schnell geht, weil ich Sehnsucht nach meiner Stickmashine hatte, weil ich keine Zeit für aufwendigere Sachen hatte und weil ich viel zu viel einfache Interlocks habe...
Die Shirts sitzen ziemlich locker, da ich sie für die Arbeit in meinem Altenheim gemacht habe.
Die Stickmotive waren die "Angebote" :-))) von Embroidery Library. Ich habe die Stichdichte auf 4,5 verändert und auf 2 Lagen Polymesh (Vlies zum Ausschneiden) gestickt. Die Fadenspannungen habe ich so eingestellt, dass ich oben auf 2,5 stiken konnte. Die Stickereien sind wunderbar weich geworden. Inzwischen bereue ich, dass ich nicht mit der Originalstickdichte gestickt habe: optisch wäre es besser :-)
...So, jetzt brauche ich Hosen, Röcken, Jacken ... :-)))
Ich habe nichts zum Anziehen !!!

Kommentare:

  1. Das sind sehr schöne Basic-Shirts geworden!!! Verrätst du mir, wofür KS steht??? Ich kann das Schnittmuster irgendwie nicht zuordnen :-)

    Ich finde es übrigens sehr beruhigend, dass du auch nix zum Anziehen hast :-) Dann geht es ja nicht nur mir so *grins*

    Liebe Grüße von Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Sorry :-) Ich habe schon verändert: KS steht für KwiqSew!

    AntwortenLöschen
  3. It's great that you have an embroidery machine to dress up your nice tshirts. A girl cannot have too many tshirts.

    AntwortenLöschen
  4. Lena,

    das interessiert mich. Darüber müssen wir mal reden......

    Schöne Shirts, gefallen mir!

    Helga

    AntwortenLöschen