25. Juli 2010

... Aus 3,2 m Streifenstoff...

Bluse: Burda 1/2008 Mod. 107  Hier

Hemd : Kwik Sew 3422 Hier

Zuerst habe ich das Hemd genäht, in der XL (58Gr.), relativ fantasielos, nur so zum warmmachen. Mein Schatz liebt meine Hemden über alles und in seiner Größe ist es nicht leicht, ein Hemd zu finden.

Da ich noch etwas Stoffrest hatte, habe ich die Bluse zugeschnitten, die ich schon lange nähen wollte. Der Schnitt ist superschön, lässt sich leicht nähen (wenn man keine Angst von den abgerundeten Nähten hat). Am schlimmsten war das Zuschneiden: bei jedem! Teil sollten die Streifen auf den Nächstliegenden Teil abgestimmt werden! Ich habe das Hemd in der Gr. 36 zugeschnitten und empfinde es als etwas zu eng: mein Schatz findet das sexy, aber meine antrenierte Schulter brauchen einfach mehr Platz!

Damit mein Schatz fürs Bild posiert, habe ich ihn noch ein Hemd versprochen. Und aus den Resten mache ich mir noch eine Bluse nach dem gleichen Schnitt,aber in der Gr. 38. Der Schnitt ist zauberhaft und sehr vielseitig.



Kommentare:

  1. The translator is not working, so I cannot read your post. However, I can see that you made your shirt and your husbands, as well. You make a striking couple! I love your Burda blouse. The details are just beautiful. Very nice sewing on both garments.

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful sewing. The shirts both look so professional. I like that placket on the front of your shirt that covers the buttons. Nice detail!

    AntwortenLöschen
  3. Beide Hemden sind sehr schön geworden. Ich bewundere, wie perfekt Du die Streifen verarbeitet hast!

    AntwortenLöschen
  4. Spitze!
    Deine Bluse gefällt mir sehr gut. Hat einen schöne figurbetonten Schnitt und der quergestreifte Einsatz vorne ist absolut top.
    Und auch das Herrenhemd ist sehr schön geworden.
    Klasse gemacht.
    lg
    Angie
    :-)

    AntwortenLöschen
  5. Two beautiful shirts you made. Love the stripes and the way you used them. This Burda pattern is still on my (too long) to sew list.

    AntwortenLöschen
  6. Anonym3.11.10

    Hallo
    ich habe diese Bluse auch in Bearbeitung. Aber ich verstehe nicht, wie Burda das mit der verdeckten Knopfleiste meint. Könntest Du/Sie evtl. eine kleine Skizze hierzu einstellen?

    Viele liebe Grüße und weiterso Christine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christine,
    mach die Leiste pingelich genau nach der Anleitung: wenn du sie reinscheckst, sie wird zu der Seitennaht schauen. Nähen. Dann nach vorne umklappen. Man denkt, dass es zu dick wird, aber es wird OK. Nach dem Umklappen alles absteppen. Also, wie gesagt, genau nach der Anleitung, es wird klappen.
    LG Lena

    AntwortenLöschen